Der linke „Künstler“-Mainstream

Mundartrocker und Büetzer Göla hat mit seinen Aussagen im Sonntags-Blick zur Lager der Nation ziemlich viel Staub aufgewirbelt, und vielen Bürgern dieses Landes aus der Seele gesprochen. All die „altlinken“ Künstlerkollegen werden ihn, wie übrigens auch Chris von Rohr, nun hassen. Lesen Sie dazu den interessanten Beitrag aus der Schweizerzeit…