Dem Gewerbe weht ein rauer Wind entgegen

„Werden wir eine Wiederholung des Untergangs des Römischen Reichs erleben“; fragt sich der schon legendäre Journalist Dr. Paul Ehinger. Zu Recht! Es sei denn die wesentlichen Entscheidungsträgerinnen und Träger in unserem westlichen Abendland lesen – subito – die Werke von Ayn Rand. Und sie kapieren deren Philosophie und handeln in Zukunft so. Also nichts wie los: Kaufen und lesen Sie ihr Hauptwerk, „Atlas shrugged“ auf Englisch, oder „Der Streik“ auf Deutsch. Entweder wir kapieren oder wir gehen unter. So wie dutzende Kulturen vor uns auch. Satt, degeneriert und dekadent. Wie sagte doch Goethe: „Nichts ist schwerer zu ertragen als ein paar gute Tage“.